Mit Händen und Füßen zum Truthahn

Mit Händen und Füßen zum Truthahn

Halloween ist vorbei und jetzt steht uns das Erntedankfest ins Haus, es ist die Zeit des Jahres in der es wieder kälter wird, die Nächte werden länger und das Leben fängt an sich wieder drinnen abzuspielen. Im Angelsächsischen heißt Erntedankfest ja Thanksgiving, ein Begriff den man aus vielen Filmen und Serien kennt, denn dort ist das Erntedankfest besonders bekannt.

Was macht deine Familie zu Thanksgiving? Macht ihr einen Truthahn und kommen Verwandte und Freunde zu besuch? Wenn ihr auch ein bisschen mitmachen wollt, dann haben wir auch etwas für euch! Ein lustiges Bastelspiel, jeder kann es machen, es geht ganz schnell und alles was du dafür bauchst liegt bei dir zuhause. Du brauchst deine Hände und Füße, buntes Papier, eine Schere und ein bisschen Leim und im Handumdrehen kannst du einen kleinen Truthahn basteln und dein Haus oder Wohnung dekorieren. Deine Eltern werden sich bestimmt riesig freuen!

Als erstes nimmst du braunes Krepppapier umrandest die Form deiner beiden Füße mit Schuhen, dann nimmst du jeweils zwei Hände auf braunem Papier, zwei auf Rotem und zwei auf Gelbem Papier und schneidest alles vorsichtig aus. Wenn du damit fertig bist, dann legst du die beiden Fußformen zusammen und baust den Körper des Truthahns. Mit den ausgeschnittenen Händen machst du die Federn, dann braucht das Tierchen noch ein Gesicht. Wenn du kleine Wackelaugen hast, dann ist das spitze, wenn nicht, dann mal dem Truthahn einfach ein Gesicht auf. Du kannst so viele Truthähne bauen wie du möchtest und natürlich kannst du auch mit den Farben etwas variieren.

Wir wünschen dir und deiner Familie ein schönes Erntedankfest oder Thanksgiving, wie auch immer ihr es nennt.

Gib uns Sterne
Vielen Dank!
  • Currently 0.00/5


Blog :
Mit Händen und Füßen zum Truthahn


4/5 - 1 Bewertungen

Mehr Spiele de Thanksgiving

Eure Kommentare

Mehr Spiele